Marnitz Therapie

Ausbildung zum Marnitztherapeuten/In

 

Tiefenmassage nach Dr. Harry Marnitz

 

Die Marnitztherapie beschäftigt sich mit Strörungen am Bewegungsapparat, insbesondere mit Veränderungen der Gewebe rund um das Arthron (Die Funktionseinheit des Gelenkes mit seinen 3 Bereichen, dem passiven, aktiven und steuernden wurde von Gutzeit 1951 als Arthron bezeichnet. Dieser Begriff ist von klinischer Bedeutung, weil immer das ganze Arthron betroffen ist, wenn ein Teil erkrankt).

 

Die Marnitztherapie erkennt, ertastet und behandelt die Störungs- und Krankheitsfelder und sucht gezielt nach Ursachen und Zusammenhängen. Die Kenntnis der Tiefenmassage ist für alle Physiotherapeuten/Innnen, Ergotherapeuten/Innen und Masseure/Innen eine Weiterbildung, um effizienter arbeiten zu können.

 

Der Arzt Dr. Harry Marnitz fand heraus, dass die wirksame Beeinflussung eines primären Erkrankungsgebietes nur dann möglich ist, wenn voher bestimmte , "korrespondierende" Zonen aufgesucht werden. Diese Zonen nannte er "Schlüsselzonen", weil sie den Weg zu einer zielführenden Therapie eröffnen. Das Wissen um diese Schlüsselzonen und um die reflektorischen Zusammenhänge ermöglicht eine wesentliche Erweiterung des Wirkungsgrades der Therapie.

 

Ziel der Behandlung:

Die lokale Behandlung der systemischen Einheit des Arthrons sowie das Ausnutzen der reflektorischen Wirkung im Speziellen über Dermatome und Myotome fördern das komplementäre Zusammenwirken von Weichteilbehandlung elastischer Strukturen und Bewegung.

 

 

Unterrichtseinheiten: 40

 

Fortbildungspunkte:   40*

(Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde)

 

Mindestteilnehmerzahl: 12

 

Kursgebühr: 440,- € inkl. Skript

 

Eingangsvoraussetung: Abgeschlossene Berufsausbildung zum PT oder MasseurIn, andere Berufsgruppen auf Anfrage elisa.boos@fobi-lieser.de

 

Kursleitung:

Silvia A. Kollos (Sportphysiotherapeutin, Marnitz Therapeutin)

 

 

 

Termin:

 

 

 

 

 

Anmeldung HIER